Patiri Patau: Die Poesie des scheinbar Banalen

Patiri Pataus Liebeserklärung an die menschlichen Unsicherheiten, die wir in uns tragen und zu dem formen, was wir sind. 
Patiri Patau

Patiri Patau: Für immer Swoboda

Refrains zum Mitsingen – und dennoch prägt dieses Debütalbum „Für immer Swoboda“ von Patiri Patau eine tiefsitzende Melancholie. Das Innere wird kompromisslos nach außen gestülpt und die dadurch freigelegte Verwundbarkeit zum Leitmotiv der Platte. 

Ergänzt werden die Texte von Homajon Sefat durch rhythmisch eingängige Refrains, gesungen von Andreas Gaubitzer. Den charakteristischen Sound liefert die 12-saitige E-Gitarre. Begleitet von Orgel und Glockenspiel, von leichtfüßig bis schwermütig, entsteht so ein Jangle-Pop-Teppich, der über den Herzschlag, den das Schlagzeug beisteuert, gelegt wird.

Live-Termine

7.8.21 Chelsea / Wien

 

fyi – for your info

Website der Band

 

Beitragsbild: Christopher Glanzl

 

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Workshop im Jugendcafé Andritz mit den Mitarbeiter:innen von lil*

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Der „Italiener“ (italienische Eltern), CHRISTIAN MERINGOLO, veröffentlicht am 3.6.22 seine neue CD „Sonare“ Dass er Musiker…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

In diesem Projekt werden Themen wie mittelalterliche Kulinarik und Forschungsmethoden der digitalen Geisteswissenschaften dargestellt. Die Ergebnisse sollen für junge Menschen, die noch wenig Kontakt zu Forschung und Universität hatten, aufbereitet werden.

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Tipps und Tricks für deine Abschlussarbeit

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

In der Tierisch-Cool-Woche sind Schulklassen und Besucher:innen dazu eingeladen, Eindrücke aus der Tierwelt Herberstein auf MEINBEZIRK.AT…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Das ZweckZwei-Prinzip denkt Kreislaufwirtschaft neu, es verwandelt Reststoffe mit heimischen Designer:innen in marktfähige Produkte. Wie?…

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

An drei Tagen bringt der Street Food Market die Köstlichkeiten der europäischen Food-Szene nach Graz.

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Die Summer School an der Fachhochschule Campus 02 gibt jungen Frauen die Möglichkeit, sich in technische Fachbereich zu vertiefen.

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Ein Rundgang durch die Dauerausstellung des Grazer Naturkundemuseum.

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter

Der Rundgang durch das Naturkundemuseum geht den Superlativen der Tierwelt auf den Grund.

  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Twitter